Übersicht

Heimatvertriebene; Beauftragte; Gehaltsaffäre; Rudolph

Bild: Angelika Aschenbach

Selbstmitleid und Selbstgerechtigkeit der Landesbeauftragten für Heimatvertriebe sind ein Schlag ins Gesicht aller Ehrenamtler

Die Beauftragte der Landesregierung für Heimatvertriebene und Spätaussiedler, Margarete Ziegler-Raschdorf (69, CDU) äußert sich in der heutigen Ausgabe der BILD-Zeitung zu ihrem Gehalt. Erwartungsgemäß hält Frau Ziegler-Raschdorf es für angemessen, dass sie für dieselben Aufgaben, die sie zehn Jahre lang…