Torsten Warnecke, MdL

Wahlkreisbüro

Bahnhofstraße 5

36251 Bad Hersfeld
06621 506555
Fax 06621 506565
Bild: Angelika Aschenbach

Torsten Warnecke wurde 1962 in Rendsburg geboren. Nach dem Abitur folgte ein Studium der Politikwissenschaft und berufliche Aufgaben als Angestellter.

Torsten Warnecke trat 1984 in die SPD ein. Von 1987 bis 1996 war Torsten Warnecke stellvertretender Vorsitzender im Juso-Bezirksvorstand Hessen-Nord und von 1990 bis 1993 stellvertretender Vorsitzender im Juso-Landesvorstand Hessen. Danach war Warnecke bis 1996 Vorsitzender des Juso-Landesverbandes Hessen. Von 2001 bis 2005 hatte er die Ämter des Schriftführers und Pressesprechers des SPD-Unterbezirksvorstandes Hersfeld-Rotenburg inne, danach von 2005 bis 2011 die Position des ersten stellvertretenden Vorsitzenden im SPD-Unterbezirk Hersfeld-Rotenburg. Torsten Warnecke ist seit 1995 Ordentliches Mitglied im SPD-Landesvorstand Hessen, seit 2001 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hersfeld-Rotenburg. Neben seinen Ämter in der Partei war Torsten Warnecke zudem im Zeitraum von 2004 bis 2014 Stadtverordneter der Stadtverordnetenversammlung Bad Hersfeld und stellvertretender Fraktionsvorsitzender gewesen. Seit 2006 gehört er als Kreistagsmitglied dem Kreistag des Landkreises Hersfeld-Rotenburg als stellv. Fraktionsvorsitzender an.

Im Jahr 2008 wurde Torsten Warnecke erstmals direkt für den Wahlkreis Hersfeld  in den Landtag gewählt. Die Wiederwahlen erfolgten 2009, 2013 und 2018. Auch den von Grünen und CDU 2018 neu zugeschnittenen und rechnerisch auf Grundlage des Ergebnisses von 2013 verlorenen Wahlkreis Hersfeld konnte die SPD mit ihrem Direktkandidaten Torsten Warnecke mit deutlichem Vorsprung gewinnen. Im Hessischen Landtag arbeitet er für die SPD-Fraktion im Haushaltsausschuss mit. Seit 2019 ist Warnecke einer der Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

 

 

Hier finden Sie die Parlamentarischen Initiativen von Torsten Warnecke.

Hier finden Sie die Reden von Torsten Warnecke im Hessischen Landtag.