Dieter Franz und Lothar Quanz: Erstes Benefizkonzert zu Gunsten der Hessischen Feuerwehr-Stiftung

Am 10. Dezember 2016 findet auf Initiative der SPD-Landtagsabgeordneten Dieter Franz und Lothar Quanz das erste Benefizkonzert zu Gunsten der Hessischen Feuerwehr-Stiftung statt. Für das Konzert konnte das Blasorchester „Ulfener Jungs“ gewonnen werden. Die „Ulfener Jungs“ sind aufgrund ihres Neujahrskonzertes und ihrer CD-Aufnahmen weit über den Werra-Meißner-Kreis hinaus bekannt. Die Stiftungsaufgabe der Hessischen Feuerwehr-Stiftung besteht in der Unterstützung des Brand- und Katastrophenschutzes aller hessischen Feuerwehren, das heißt der Freiwilligen Feuerwehren, der Berufsfeuerwehren und der Werkfeuerwehren. Dabei soll ein besonderer Schwerpunkt in der Unterstützung des Ehrenamtes liegen.

„Die Unterstützung insbesondere der ehrenamtlichen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden ist ein wichtiges Anliegen. Das Benefizkonzert soll zum einen auf die Stiftung und die damit verbundene Stiftungsaufgabe aufmerksam machen und zum anderen natürlich Geld für die Arbeit der Stiftung sammeln“, sagten Lothar Quanz und Dieter Franz unisono.

Wer das musikalische Highlight genießen möchte, kann sich per Email an: d.franz@nullltg.hessen.de für 20 Euro pro Karte Plätze sichern. Der Erlös wird komplett an die Hessische Feuerwehr-Stiftung gespendet.

Unabhängig vom Benefizkonzert kann man die Arbeit der Hessischen Feuerwehr-Stiftung kann mit einer Spende auf folgendes Konto unterstützt werden:

Hessische Feuerwehrstiftung
IBAN: DE52 5205 0353 0002 1911 08
BIC: HELADEF1KAS
Verwendungszweck: Benefizkonzert Ulfener Jungs