Timon Gremmels: Schwarz-Grün bleibt beim Klimaschutz eigene Ideen schuldig

Der umweltpolitische Sprecher der hessischen SPD-Landtagsfraktion Timon Gremmels hat den Beschluss der Klimaziele 2020 und 2025 durch das hessische Kabinett als „schlichtes copy-paste“ bezeichnet. „Von einer Landesregierung mit grüner Beteiligung hätte ich mehr erwartet, als den bloßen Vollzug der Beschlüsse des Bundes. Mit dem wichtigen Unterschied, dass Bundesumweltministerin Hendricks bereits ein „Aktionsplan Klimaschutz 2020“. Es handelt sich mal wieder um Aktionismus ohne eigene Ideen. Nun gibt es wieder einen runden Tisch, an dem Handeln nur vorgetäuscht wird. NRW und Rheinland-Pfalz haben eigene Klimaschutzgesetze. Dies konnten die Grünen in Hessen gegenüber ihrem schwarzen Koalitionspartner offensichtlich nicht abringen“, sagte der SPD-Politiker am Freitag in Wiesbaden.