Thorsten Schäfer-Gümbel unterstützt den Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Gießen e.V.

Der hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel widmet seine Facebook-Aktion für besonderes gesellschaftliches Engagement in dieser Woche dem Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Gießen e.V. „Die Frühförderung der Lese- und Sprachkompetenz stellt eine Schlüsselqualifikation für den weiteren Lebensweg des Kindes dar und ist aus diesem Grund unabdingbar. Ich bin den Mentorinnen und Mentoren der Leselernhelfer Gießen sehr dankbar für die ehrenamtliche Begleitung und Unterstützung der Kinder“, sagte Schäfer-Gümbel am Donnerstag.

Kinder und Jugendliche lesen immer weniger und immer seltener. Dem möchten MENTOR – Die Leselernhelfer Gießen e.V. entgegenwirken.

Durch individuelle Leseförderung, sei es durch das Lesen altersgemäßer Texte, das Vorlesen eines Textes oder das gemeinsame Sprechen über das Gelesene, sollen Kinder gezielt dabei unterstützt werden, Lese- und Sprachkompetenz auszubilden.
Ehrenamtlich begleitet werden Mädchen und Jungen zwischen 6 und 16 Jahren. Dabei stellt der Verein auf Initiative eines Lehrers den Kontakt zwischen Mentoren und Schulen her. Die Zustimmung der Eltern wird vorher eingeholt.

Alle Mentorinnen und Mentoren arbeiten ehrenamtlich. Mentor und Schüler treffen sich regelmäßig (ausgenommen in der Ferienzeit), mindestens jedoch einmal wöchentlich in der Schule. Um ein hohes Maß an individueller Zuwendung zu gewährleisten, arbeiten Mentoren in der Regel mit einem Kind.

Weiter Informationen sind auf der Homepage der Leselernhelfer Gießen e.V. zu finden: www.mentor-giessen.de