SPD-Fraktion unterstützt überparteiliche Kampagne gegen Rassismus und für Toleranz

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute in Wiesbaden mit vielen ihrer Mitglieder die überparteiliche Kampagne „Mach Dein Kreuz für ein tolerantes Europa. Kein Platz für Rassismus“ unterstützt. Gemeinsam mit Vertretern anderer Fraktionen sowie aus Kultur, Sport und Gesellschaft wurde ein überdimensionales Banner auf dem Wiesbadener Kranzplatz ausgebreitet, das zur Teilnahme an der Europawahl aufruft und sich gegen rassistische Parolen richtet.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel sagte in einem Statement:

„Die Wählerinnen und Wähler haben es bei der Europa-Wahl in der Hand, für ein Europa zu stimmen, in dem Respekt und Toleranz herrschen. Gehen Sie am 25. Mai wählen und überlassen Sie unser Europa nicht den falschen Leuten, die Neid und Hass schüren. Zeigen Sie den Engstirnigen und Ewiggestrigen die Rote Karte. Weltoffen, freizügig, solidarisch und vielfältig – so muss unser Europa aussehen, um Frieden und Wohlstand zu bewahren.“