Heike Habermann (SPD): SPD unterstützt Volksinitiative „pro G9“

„Die SPD-Fraktion unterstützt die Volksinitiative ‚pro G9‘, die heute offiziell gestartet ist. Das breite Bündnis aus Eltern, Lehrer und Schülern zusammen mit einer Fülle von Verbänden zeigt die Unzufriedenheit über die Schulpolitik der Landesregierung in beeindruckender Weise“, erklärte die schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Heike Habermann am Montag in Wiesbaden.

Die Volksinitiative habe sich vorgenommen, rund 100.000 Unterschriften in Hessen dafür zu sammeln, dass eine generelle Rückkehr zu G9 am Gymnasium erfolge und auch die Rückkehr bereits in G8 befindlicher Klassen ermöglicht werde.

„Die SPD hat dies stets unterstützt und kritisiert, dass sich die Regierung aus CDU und FDP konsequent dem Elternwillen verweigert hat. Diese Volksinitiative bietet nun jedem die Möglichkeit, die Parteien an einem ganz konkreten Punkt zu messen. Von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, laden wir als SPD-Fraktion alle herzlich ein“, so Habermann weiter.

Die SPD drücke der Initiative alle Daumen und werde sich aktiv daran beteiligen, die geforderten Unterschriften auch zu erhalten, so Habermann abschließend.