Norbert Schmitt (SPD): Landesregierung darf Rückbau von Biblis nicht verzögern

Der atompolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Schmitt, hat die Landesregierung aufgerufen, das Genehmigungsverfahren für den Rückbau der Kraftwerksblöcke in Biblis nicht zu verzögern, sondern so schnell wie möglich durchzuführen. „Angesichts der Zeitdauer, die der Rückbau in Anspruch nimmt, muss sich die Genehmigungsbehörde jetzt schleunigst auf den Weg machen“, sagte der SPD-Politiker am Dienstag in Wiesbaden.

Schmitt betonte, dass das Jahre dauernde Verfahren nicht noch durch unnötige Bürokratie verlängert werden dürfe. „Dass wenigstens die Genehmigung dafür schnell erteilt wird, liegt in der Verantwortung der Landesregierung“, so Schmitt.