Gernot Grumbach (SPD): Ministerin muss Filmfestival retten

Der SPD-Sprecher für Wissenschaft und Kunst, Gernot Grumbach, hat kritisiert, dass die Landesregierung und das Hessische Wissenschaftsministerium, wie in den vergangenen Tagen bekannt geworden, offenkundig die Durchführung der „eDit – Filmaker’s-Festival“ durch Untätigkeit gefährdet.

„Es ist vollkommen unverständlich, dass das Ministerium den Auftrag zur Durchführung der eDit nicht vergibt. Dabei ist nicht sicher, ob es das aus Unfähigkeit oder aus politischem Willen nicht tut. So oder so ist es eine Schande, wenn dieses erfolgreiche Festival und wichtiger Teil des Filmlandes Hessen durch die Ignoranz der Tu-Nix-Ministerin gefährdet wird“, sagte Grumbach.

Er forderte die Landesregierung auf, zur Begrenzung des bereits entstandenen Schadens nun schnell zu handeln und die Durchführung der 15. eDit zu beauftragen – die Mittel dafür stünden im Landeshaushalt bereit, so Grumbach.