Polizeiliches Verhalten bei Übergriff durch Rechtsextreme in Echzell aufklären

„Das Verhalten von einzelnen Polizeibeamten bei einem Übergriff auf ein Mitglied der gegen Rechts gerichteten Bürgerinitiative „Grätsche gegen Rechts“ ist dringend aufzuklären“, sagte heute die innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag Nancy Faeser.

Die Frankfurter Rundschau und das HR-Magazin „Maintower“ hatten aktuell über diesen Vorfall berichtet.

Es müsse im Interesse der Polizei alles unternommen werden, um dem Eindruck zu begegnen, die Polizei habe bei dem Übergriff auf einen Echzeller Bürger tatenlos zugesehen, forderte die Sozialdemokratin.

Deshalb seien die Mitglieder des Innenausschusses des Hessischen Landtags über die Feststellungen des Innenministeriums zur diesem Vorfall umfassend zu unterrichten, sagte Faeser.