Petra Fuhrmann (SPD): Hessen kontrolliert zu wenig, Frau Lautenschläger!

Die SPD-Politikerin forderte die Ministerin auf, für mehr Personal zu sorgen, um eine bessere Überwachung sicherzustellen. „Die Verbraucher und Verbraucherinnen haben ein Anrecht auf hygienisch einwandfreie Lebensmittel nicht erst ab der Ladentheke, sondern auch schon beim Transport zuvor.“ Angesichts des hohen Anteils von Kleintransportern an den Beanstandungen regte sie zudem an, über einen Befähigungsnachweis für die Fahrer nachzudenken, ähnlich dem der Fahrer von Gefahrguttransporten oder dem im Lebensmittelverkauf geforderten Nachweis.

Wer über Mängel Bescheid wisse, könne sie auch erkennen. „Ich vermisse einen Lösungsvorschlag von Frau Lautenschläger. Es reicht nicht aus festzustellen, dass es auf unseren Straßen in diesem Punkt katastrophale Zustände gibt, es muss Abhilfe geschaffen werden. Die Landesregierung fühlt sich jedoch offensichtlich nicht in der Verantwortung, hier aktiv zu werden.“