Michael Siebel (SPD): Chance für Hessen nutzen – Medienbranche und kreative Industrie in Hessen fördern.

„Ich teile die Hoffnung des Zukunftsforschers Matthias Horx, dass Finanzblasen auch stets neue Infrastrukturen geschaffen haben. Nach der Bankenkrise werden die Gewinner unter anderem die Medienbranche und die kreativen Industrien sein“, sagte Siebel.

Das Rhein-Main Gebiet sei ein Hotspot dieser Innovationsfelder, die aber die Hessische Landesregierung noch nicht wahrgenommen habe. Siebel forderte deshalb dazu auf, unvoreingenommen beispielsweise die Games Branche zu fördern. Die Landesregierung müsse in Zukunft etwa die Games-Convention für Frankfurt gewinnen.