Andrea Ypsilanti (SPD): Tarifabschluss für Landesbeschäftigte erster Schritt – Das Ziel bleibt: Hessen muss zurück in die Tarifgemeinschaft deutscher Länder

Der heutige Tarifabschluss sei ein „erster Schritt in die richtige Richtung“, so Ypsilanti. Somit halten die Landesbeschäftigten Anschluss an die allgemeine Lohnentwicklung und jene ihrer Kolleginnen und Kollegen in den anderen Bundesländern. „Es ist gut, dass über Löhne und Gehälter endlich wieder verhandelt wird in Hessen – und nicht per Gesetz einseitig bestimmt. Das von der CDU zu verantwortende Tarifgesetz aus der letzten Legislaturperiode ist eindeutig der falsche Weg gewesen.“