Petra Fuhrmann (SPD) über den Rückgang der Arbeitslosigkeit: Es bleibt dabei – auch hier hinkt Hessen hinterher

Die durchschnittliche Arbeitslosenquote in Westdeutschland liege bei 7,0 Prozent, jene in Hessen bei 7,2 Prozent. Zu rot-grüner Regierungszeit sei Hessen besser als der westdeutsche Schnitt gewesen.

Der Abbau der Arbeitslosigkeit verlaufe in den anderen wirtschaftsstarken West-Ländern besser. So hätten Rheinland-Pfalz, Bayern und Baden-Württemberg deutlich stärkere Rückgangsquoten. „Rheinland-Pfalz hat mittlerweile nur noch eine Arbeitslosenquote von 6 Prozent und liegt damit deutlich vor Hessen“, so Fuhrmann. Seinen früheren Vorsprung gegenüber Rheinland-Pfalz habe Hessen eingebüßt und falle jetzt immer mehr zurück. „Es wird Zeit für einen Regierungswechsel – damit Hessen wieder nach vorn kommt“, so Fuhrmann.