Walter: Votum der Störfallkommission – Bauchlandung für Koch

„Die Landesregierung muss endlich ihre Hausaufgaben erledigen. Sie hat das Ticona-Risiko viel zu spät erkannt und sich ohne Kenntnis aller Fakten vorzeitig auf eine Ausbauvariante festgelegt, deshalb bedeutet die Stellungnahme der Störfallkommission eine klare Bauchlandung für Ministerpräsident Koch“, sagte Walter. „Jetzt drohen jahrelange Rechtsstreitigkeiten und damit eine erhebliche Verzögerung des Ausbaus. Was die Arbeit der Landesregierung angeht, muss man leider feststellen: Unprofessioneller und dilettantischer geht es wohl nicht.“