Clauss: Neue Blockadetricks der CDU gegen Wahlprüfungsgericht

Offensichtlich habe die Landesregierung ihre Klage in Karlsruhe bereits verloren gegeben. Anders sei der neue Vorstoß Jungs nicht zu verstehen. "Merkwürdig nur, dass Herr Jung niemals auf diese Idee gekommen ist, als er selbst noch Mitglied des Wahlprüfungsgerichts war."

An die Adresse der FDP richtete Clauss den Appell, sich der Forderung der Jungen Liberalen nach einem unverzüglichen Rücktritt Kochs anzuschließen. "Die Julis haben im Gegensatz zu ihrer Mutterpartei wenigstens noch einen politischen Restanstand. Sie haben recht: Für Hessen wäre der noch heute erfolgende Rücktritt Kochs das Beste."