Clauss: Schüssel-Besuch ist weiterer Versuch der Ablenkung

Clauss verwies in diesem Zusammenhang auf die Versuche Kochs, die Problematik des Rechtsextremismus in Deutschland herunterzuspielen. "Da treffen sich ja die beiden Richtigen, der eine macht in Österreich einen Haider hoffähig, der andere redet die rechtsextremistischen Übergriffe in Deutschland herunter", so Clauss.

Der Schüssel-Besuch zeige einmal mehr, was für eine zwielichtige Gestalt der augenblickliche Ministerpräsident von Hessen sei; Koch versuche, mit allen Mitteln von einem riesigen Schwarzgeldskandal abzulenken, meinte Clauss abschließend.