Schaub: Jung redet Haider hoffähig

Schaub warf Jung unglaubliche Naivität wegen seiner Aussage vor, er habe Herrn Haider mehrfach im Ausschuss der Regionen erlebt, wo er nicht durch undemokratisches Verhalten aufgefallen sei. "Diese Argumentation lässt an jedem politische Verstand vor Herrn Jung zweifeln. Es macht offenkundig, dass sich Minister Jung weder mit der Person Haider noch mit seinen politischen Äußerungen auseinandergesetzt hat. Anstatt sich derart dilettantisch auf internationalem Parkett zu bewegen, sollte er sich besser um die Aufklärung der CDU-Finanzaffäre kümmern", so Schaub.