HESSEN PORTAL
SPD LANDTAGSFRAKTION
Titel des Claims

Gernot Grumbach, MdL

Kurzbiographie

Geboren: 16.9.1952
1971 Abitur
1971–1979 Studium Germanistik und Politik
1980–1981 Zivildienst
1981–1983 Referendariat am Gymnasium
1983–1991 Geschäftsführung der Firma Grumbach Apotheken-Abrechnungen
1991–1995 Parlamentsreferent im Ministerbüro von Jörg Jordan
1995–1999 Parlaments- und Bundesratsreferent im Ministerinnenbüro von Christine Hohmann-
Dennhardt
1971 Eintritt in die SPD
1972–1987 Mitglied im Juso-Bezirksvorstand Hessen-Süd, davon
1981–1984 Vorsitzender des Juso-Bezirks Hessen-Süd
1983–1987 Landesvorsitzender der Jusos Hessen
seit 1985 Mitglied im Bezirksvorstand Hessen-Süd der SPD, davon
1992-2001 stellvertretender Bezirksvorsitzender
seit 2001 Bezirksvorsitzender
1991–1995 Mitglied im Unterbezirksvorstand der SPD in Frankfurt von 1996 bis 2001 stellvertretender Landesvorsitzender der Europa-Union in Hessen
seit 2001 stv. Landesvorsitzender der SPD Hessen
1999 – 2003 Referatsleiter in der Landeszentrale für politische Bildung von 2003 - Nov. 2008 Mitglied des Hessischen Landtags seit 2007 Vorsitzender der SPD Frankfurt

Zu einer politischen Biographie zählt mehr als formale Funktionen. Nach meinem Verständnis von
Politik reicht das Engagement für eine gesellschaftliche Reformpolitik über die Arbeit in der SPD hinaus. Ich bin daher in vielen Feldern aktiv und mit einer Vielzahl von Akteuren vernetzt - das macht eine effektive Politik schließlich maßgeblich aus.

Meine politische Arbeit reicht von der Stadteilpolitik in einer der ältesten Bürgerinitiativen Deutschlands, der AG Westend, über die Kampagnen gegen die NATO-Aufrüstung, und für eine Energiepolitik ohne Kernenergie bis zu einem jahrelangen Engagement für ein soziales und
demokratisches Europa und die Integration von Ausländern in unserer Gesellschaft.

Daneben bin ich in der Bildungspolitik engagiert, bin Mitglied in der Gemeinnützigen Gesellschaft
Gesamtschule, und ich habe den Elternbund Hessen mitgegründet.

HESSEN PORTAL

Sitemap